Wer ist ÖJW?

Veröffentlicht von

ÖJW ist die Abkürzung von „Österreichische Journalistenwerkstätte – Verein zur Förderung von Jungjournalisten/Innen“.

Der Verein ist ein gemeinnützig sowie unabhängig und wurde im September 2013 in Wien gegründet, mit dem Ziel junge und junggebliebene Menschen im Bereich Journalismus (Online und Print) sowie Fotojournalismus zu fördern.

Der Verein erhält sich durch Mitgliedsbeiträge und ist auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Alle Mitglieder und der Vorstand des Vereins üben ihre Tätigkeit im Ehrenamt aus.

Der Verein ÖJW macht sich zur Aufgabe:

  • Interesse am Journalismus zu wecken
  • zu Kultur (Theater, Konzert, Musical, Oper,…), Szene & Lifestyle, Kino und Fotografie hinzuführen
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich Journalismus und Fotojournalismus in Form von Symposien, Workshops, Seminaren und Vorträgen anzubieten
  • Veranstaltungen wie zum Beispiel Kinopremieren oder Benefiz-Veranstaltungen zu organisieren
  • das Online-Magazins Gazette.cc zur Verfügung zu stellen
  • Mitglieder anzuwerben
  • Öffentlichkeitsarbeit zu leisten

Gazette.cc

  • ist ein Serviceangebot des Vereins ÖJW,
  • bietet die Möglichkeit, das Gelernte umzusetzen und damit die ersten Erfahrungen im Bereich Online-Journalismus zu sammeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.